This is our World

Streams, Events und eFootball powered by congstar

This is our World – seit 2019 ist Gaming Teil des congstar Kosmos. Dabei sind wir auch in der virtuellen Welt immer dynamisch, leidenschaftlich und fair – ganz congstar eben. Wir zelebrieren die Gaming-Kultur und ihre Community und schaffen ein neues Gaming-Erlebnis jenseits der etablierten Events. Dabei legen wir vor allem Wert auf Spaß und Leidenschaft am Thema Gaming und haben viele verschiedene Games im Gepäck sowie coole Botschafter an Bord, die unsere Begeisterung teilen!

LOADING...

congstar und FC St. Pauli gehören zusammen. Auf dem Platz und virtuell.

Und was hat der FC St. Pauli damit zu tun? Mit dem FC St. Pauli verbindet uns eine langjährige Partnerschaft, congstar ist seit 2014 Haupt- und Trikotsponsor der Fußball-Lizenzmannschaft. Mit dem Start des 1. Mobile Gaming Festivals 2019 und der Teilnahme an der virtuellen Bundesliga seit 2020 sind wir gemeinsam auch auf dem Virtual Playground unterwegs. Zusammen mit dem FC St. Pauli starten wir coole Events für die Community, vor Ort und digital. Freut euch also auch in Zukunft auf viele gemeinsame Abenteuer!

100 % Spaß. 100 % sozial.

congstar hat bereits letztes Jahr gezeigt, dass wir auch in der virtuellen Welt Gutes tun und soziale Projekte unterstützen wollen. Zusammen mit Euch wollen wir Spaß am Gaming haben und gleichzeitig nachhaltig etwas bewegen, denn auch dieser Aspekt gehört zu den Werten von „This is our World“. Daher freuen wir uns schon jetzt auf die nächsten großen Events mit Euch zusammen. Steigt ein und fliegt mit – zusammen erkunden wir den Planet Gaming! This is our World!

Gaming und Videospiele sind beliebt wie nie zuvor und verbinden Menschen über verschiedene Kulturen und Altersgruppen hinweg. Allerdings gibt es unter den mehr als 2,5 Milliarden Gamern und Gamerinnen weltweit auch viele, die aufgrund einer körperlichen oder geistigen Einschränkung einen erschwerten Zugang zur Gaming-Welt haben. Da wir Gaming als wichtiges Kulturgut und als Chance für mehr Toleranz und Inklusion in die Gesellschaft begreifen, unterstützen wir das Projekt Gaming ohne Grenzen der Fachstelle für Jugendmedienkultur NRW (fjmk) seit 2020. Im Rahmen der Partnerschaft unterstützen wir dieses Inklusionsprojekt gemeinsam mit der Aktion Mensch finanziell und setzen mit der fjmk verschiedene Formate zur Förderung und Aufklärung von Inklusion und Barrierefreiheit in der Gaming-Welt um.

AUCH INTERESSANT: